Chlorophytum comosum (Grünlilie)

Diese Pflanze filtert Schadstoffe

Artikelnummer: 8873

Kurzinfo: 30 - 50 cm; Sonne bis Halbschatten

Beschreibung:

Das Chlorophytum comosum ist in Südafrika beheimatet. Ihr Name kommt aus dem griechischen und bedeutet "hellgrüne Pflanze".

Diese anspruchslose Büropflanze wurde schon 1850 als Zimmerpflanze in Europa eingeführt. Sie bildet lange Blütensprossen, an dessen Enden nach dem Abblühen Ableger entstehen, die leicht bewurzeln. In der Raumbegrünung lässt sich diese anspruchslose Pflanze gut einsetzen. Sie kommt mit längeren Gießintervallen zurecht, da sie in ihren fleischigen Wurzeln Wasser speicht.

Sie ist auch als "Schadstoffilter" bekannt und kann dadurch die Luftqualität in Räumen erhöhen.

Im gängigen Sortiment ist sie in Größen von 30 - 50 cm zu erhalten (als Hydrokultur bis 40 cm).

Kategorien: Hell, Sonne, Warm (> 16°C), Geeignet für Tischgefäße

Auf die MerklisteVon Merkliste entfernen

Schlagworte: Tischgefäß, Panschiert, Bürobegrünung, Grünlilie