Coffea arabica (Bergkaffee)

Nutzpflanze und schöner Strauch

Artikelnummer: 8478

Kurzinfo: 50-250 cm; Halbschatten-Sonne

Beschreibung:

Der Bergkaffee stammt ursprünglich aus Äthiopien und hat von dort aus eine weite Verbreitung in viele tropische und subtropische Länder gefunden, wo sie als wichtige Nutzpflanze angebaut wird.

Hirten sollen im Königreich Kaffa beobachtet haben, wie eine Ziege nach dem Fressen am Kaffestrauches unruhig wurde. Mönche haben aus der Pflanze zunächst einen Tee gebraut, der im Äthiopischen Christentum Verbreitung fand. Das Rösten und Zermahlen der Bohnen wurde erst später entwickelt. Im Rohzustand sind diese gesundheitsschädlich.

Der Kaffeestrauch sollte bei ungefähr 15°C überwintert und in ein durchlässiges Substrat gepflanzt werden. Der Wasseranspruch ist nicht besonders hoch. In der Raumbegrünung bieten sich Wintergärten an.

Im gängigem Sortiment ist die Pflanze in einer Höhe von 50 bis 250 cm erhältlich (als Hydrokultur nicht lieferbar).


Die angegebenen Maße beziehen sich auf die üblicherweise verfügbaren Handelsgrößen.

Kategorien: Hell, Sonne, Als Hochstamm erhältlich, Warm (> 16°C)

Auf die MerklisteVon Merkliste entfernen

Schlagworte: Kaffeepflanze, Kübelpflanze, Exotische Pflanze